Shopaholic – Die Bücher zum Film

Shopaholic – Die Bücher zum Film

Viele von uns haben den Film Shopaholic mit der rothaarigen Schauspielerin Isla Fischer gesehen. Doch wer kennt eigentlich die Bücher, die dahinter stehen?


Naja bzw. muss man ja sagen, dass Shopaholic auf das erste Buch der ganzen Reihe von der Autorin Sophie Kinsella basiert. Ich hab das erste Buch „Die Schnäppchenjägerin“ nie gelesen, da mir die Filmindustrie leider zuvor kam 😉 aber beim zweiten bin ich dann gerne eingestiegen. Und ich muss sagen, es sind wirklich tolle Bücher! Humorvoll, unterhaltsam, bisschen schnulzig und hin und wieder kommt man nicht drum rum sich fremdzuschämen.
Die Hauptcharaktere Rebecca Bloomwood muss man einfach mögen. Eine schusselige, aber trotzdem intelligente junge Frau, die es LIEBT shoppen zu gehen. Und wenn ich LIEBEN sage, dann wirklich mit einer ich-werde-elendig-langsam-sterben-wenn-ich-nicht-einkaufen-kann-Leidenschaft. Ob es nun unnützige Buchstaben sind für einen Enkel, den sie gar nicht hat, oder sündhaft teure Sandalen – sie kauft alles leidenschaftlich gerne ein und treibt sich damit selbst in beträchtliche Schulden und stürzt von einem Problem ins nächste. Aber sie wäre nicht Rebecca Bloomwood, wenn sie keinen Geistesblitz hätte, der sie aus ihre Miseren raus hilft.




Die drei abgebildeten Bücher sind nicht die einzigen der Reihe. Insgesamt gibt es fünf Geschichten über Ms/Mrs. Bloomwoods abenteuerliches Leben.
Schaut doch einfach ma bei Amazon vorbei. Bei Bücherbestellungen spart ihr die Versandkosten 😉




Hier eine kleine Zusammenfassung des zweiten Teil „Fast geschenkt„:


Rebecca Bloomwood hat alles, was das Herz begehrt: einen tollen Freund, einen wunderbaren Job und ungezählte bezaubernde Schuhe. Leider hat sie auch ein chronisch überzogenes Konto. Doch das ist bald nicht mehr ihre einzige Sorge: Luke Brandon, ihre große Liebe, möchte London verlassen und in New York eine Zweigstelle seiner Agentur eröffnen. Für Rebecca bricht eine Welt zusammen – bis Luke sie bittet, ihn zu begleiten. Mehr noch: In New York wartet womöglich ein wunderbarer Job auf sie, ganz zu schweigen von den unzähligen Sehenswürdigkeiten wie Tiffany, Bloomingdales und Dutzende Designershops. Aber dann kommt alles anders als geplant und Rebeccas Leben gerät über Nacht völlig aus den Fugen..

No Comments

Post A Comment