Monday Debacle CW44

Monday Debacle CW44

Gebucht | Letzte Woche Donnerstag habe ich noch gerade rechtzeitig das FashionCamp Vienna entdeckt. Die liebe Camilla von BlondhairPinkheart hatte einen Blogpost hierüber verfasst. Zum Glück! Ansonsten wäre ich jetzt wohl leer ausgegangen. Aber was redet die hier überhaupt, fragt ihr euch bestimmt. Das FashionCamp Vienna hat einen drei-teiligen Blogger-Workshop zusammen mit den beiden Mädels von The Daily Dose organisiert. Das Ganze nennt sich Daily Dose Social Academy. Ich habe mir noch eines von den letzten drei Tickets für den letzten Termin ergattern können. Am 7. März bringen Kathi und Vicky uns das Thema „Monetize your blog – Big Times!“ näher. Ich freue mich schon riesig und bin sehr gespannt. Ich hoffe einfach, dass ich den einen oder anderen sehr hilfreichen Tipp mitnehmen kann. Und das Ganze verbinde ich direkt mit einem schönen Städtetrip in Wien. Meinen Freund schleppe ich einfach mit. Ob er will oder nicht! (Der Arme. Ach was!) Und folgend noch kurz Termin und Thema der ersten beiden Workshop-Tage:

1. Termin: 22. November 2014
Thema: “Fresh Beginnings & Finding Yourself”

2. Termin: 24. Januar 2015
Thema: „Social Media Madness + Photography 101“

3. Termin: 7. März 2015
Thema: „Monetize your blog – Big times!“

 

Booked | Last week’s Thursday I ordered a ticket of FashionCamp Vienna Social Academy workshop. Camilla from BlondhairPinkheart posted an article about it on Facebook. Luckily, I saw it just in time and booked one of the last 3 free places. But what is she even talking about? I’m talking about a workshop that is going to take place in March 2015 in Vienna. The FashionCamp Vienna apparently now and then organizes events for fashion bloggers. This time with the two lovely girls Kathi and Vicky from The Daily Dose. This workshop actually consists of three workshop days called Daily Dose Social Academy, so you can choose to get a package for all three days or just on of them. Due to the different topics I’ve chosen to join only the last appointment. It’ll be about ‚Monetize your blog – Big Times!‘. I’m already really excited and so happy that I still got a ticket. I just hope that I’ll leave with some new ideas and knowledge that help me to be even more professional with my blog. Btw, these are the other two dates:

1. Workshop: 22nd November 2014
Topic: “Fresh Beginnings & Finding Yourself”

2.Workshop: 24th January 2015
Topic: „Social Media Madness + Photography 101“

3.Workshop: 7th March 2015
Topic: „Monetize your blog – Big times!“

Pics 2013 2014 mit Beschriftung

Figur Probleme | Ich und Essen. Wir haben ja so eine große Hass-Liebe. Ich bin quasi 24/7 hungrig und könnte einfach so viel essen. Aber das ist natürlich auch nicht Sinn der Sache. Daher habe ich schon oft viel abgenommen und zugenommen und wieder und wieder. Letztes Jahr hatte ich dann wirklich mein Wunschgewicht erreicht und war super happy damit. Bis ich dann mit meinem Freund zusammengezogen bin und er, da er Powerlifter ist, einfach so oft isst. Und dann bin ich da auch ganz schnell reingeraten. Seit dem versuche ich mein Verlangen so ein wenig zu bändigen und ich glaube, nun ist es mir endlich wieder gelungen. Gesund esse ich ja sowieso. Es liegt einfach nur an der Menge und wie oft ich zwischendurch zugreife. Das Schwierige ist ja, einmal in den Rythmus reinzukommen. Ich esse jetzt wieder meine bestimmten Kalorien, damit ich abnehmen kann und ich fühle bereits, dass sich mein Körper ändert. Ich mache abends mein Workout (das hatte ich aber auch schon vorher) und hoffe, dass ich es dieses mal auch wirklich langfristig durchhalte. Da eigentlich vorerst keine großen Änderungen in meinem Leben geplant sind, sollte es klappen. Es nervt mich halt auch so, dass ich einige Sachen nicht mehr tragen kann etc., weil’s einfach nicht mehr passt oder total daneben aussieht. Daher, Kampf ist jetzt angesagt!

 

Body Issues | Me and food. We really have a love-hate relationship. I’m actually 24/7 hungry or at least believe that I’m hungry and could eat way much more than people think. But that’s of course not the general idea. That is why I’ve already gained and lost so much weight – inbetween 10 kg. Last year I’ve reached the weight that I felt really comfortable with. I could wear everything and felt good in it. I’d never had that before. But that only lasted till I moved in with my boyfriend. Since he must eat quite much because of powerlifting, I had a hard time saying no to food. I don’t have a problem with eating healthy, it’s just difficult to me to stop eating. However, I’ve finally found my way to a good eating rhythm again and already seen the first tiny results of it. I just hope that I don’t revert back to my old ways and keep the discipline. The most annoying thing it that I can’t wear to many of clothes anymore since they either don’t fit anymore or just look ridiculous on me.

DSC_7949_bearbeitet_klein_2

Gedanken | Gestern habe ich einen schönen und für mich interessanten Post bei der deutschen Bloggerin Masha gelesen. Wie immer wirkte sie so überraschend bodenständig, dass ich direkt wieder ganz fasziniert von diesem Thema bin. Arroganz, die mit dem Erfolg kommt, oder Bodenständigkeit, die bleibt. Ich habe schon oft mitbekommen, wie andere gesagt haben, oh die Bloggern finde ich unsympathisch oder arrogant. Und dann weiß ich immer nicht, ob da der Neid spricht oder, ob man das wirklich so empfindet. Und dann fange ich auch plötzlich an, darüber nachzudenken und denke, hmm joa, irgendwie wirkt derjenige vielleicht echt ein wenig unsympathisch/unnahbar. Ich finde es immer schwierig zu beurteilen, ob jemand wirklich abgehoben ist. Ich weiß z. B., dass Leute auch von mir schnell mal denken, dass ich arrogant auf Fotos wirke und ich mir ständig zweimal überlegen muss, ob ich ein Foto nun poste oder nicht. Umso erfrischender finde ich es dann, so schöne bodenständige Texte wie von Masha zu lesen, die einen zeigen, dass mit dem Erfolg nicht automatisch Arroganz kommt und dass es sich doch lohnt, die Texte mal mitzulesen, anstatt nur die Fotos zu überfliegen und anhand dessen jemanden zu beurteilen. Ebenso sieht man natürlich auch wie wichtig es ist, sich selbst zu bleiben. Auch wenn man den ganzen Tag hört, wie toll man ist. Und irgendwie hab ich total den Faden verloren und weiß nicht mehr, worauf ich überhaupt hinaus wollte. Man bin ich bescheuert manchmal. Tut mir leid! haha

 

Thoughts | Yesterday I read a nice and interesting blog post by the German blogger Masha. As usual she seemed surprisingly down-to-earth, so that I was instantly quite fascinated by that topic again. Arrogance that comes with fame or down-to-earthness that remains. I’ve already caught a couple times how someone said that a more famous blogger had appeared to be unlikeable or even arrogant. I find it very difficult to tell if someone says these things out of jealousy or because she really deeply believes in that. And of course I instantly think about that then as well and ask myself if I think the same. Maybe she is really arrogant? And suddenly I have that on my mind everytime I read something about that blogger. That is why I started to read more that blogger write and not only focus on the pictures. The text can be so inspirational as well and can tell you so much more about that person then only their images. And indeed I have to admit that I ended-up disliking some bloggers and others I like even more than before. I start to understand them and their outfits and photos even better as well. …. …..  Aaaand I completely lost the thread. I don’t really know anymore how I wanted to end this text. haha I’m sometimes such an idiot. Sorry!

9 Comments
  • Masha
    Posted at 21:33h, 27 Oktober Antworten

    awwwwww vielen Dank für deine lieben Worte! <333

    • Tamina
      Posted at 21:37h, 27 Oktober Antworten

      oh, wo kommst du denn so schnell her? hahaha da muss ich ja nicht mal was zu dir direkt sagen 🙂 :-* bitte schön! so viel bodenständigkeit darf ja ruhig mal belohnt werden.

  • Emmy
    Posted at 23:52h, 27 Oktober Antworten

    That workshop sounds interesting. I can see why you’re excited about it:) And yeah…food…love/hate relationship for me too.

  • Lizz
    Posted at 19:59h, 28 Oktober Antworten

    deine seite ist wirklich wundervoll. ich hoffe meine wird auch noch größer 🙂

    xo Lizz

  • Lizz
    Posted at 20:00h, 28 Oktober Antworten

    deine seite ist wirklich wundervoll. ich hoffe meine wird auch noch größer 😀

    xo lizz – theperksofbeinglizzy.blogspot.de

  • Carolin
    Posted at 01:18h, 29 Oktober Antworten

    Ich finde diese Blogger Workshops richtig interessant!
    Schade, dass Wien soweit weg ist und die Semesterferien so spät sind 😀

    Liebe Grüße

    • Tamina
      Posted at 12:01h, 29 Oktober Antworten

      ja, für mich ist es leider auch ganz schön weit. Ich wohne ja in Utrecht (NL). Ich werde das dann mit einem verlängertem WE verbinden 🙂

  • The Fashion Fraction
    Posted at 16:15h, 30 Oktober Antworten

    Oh, schön das ich nicht die Einzige mit einer grossen Hass-Liebe zum Essen bin ;-P

    http://www.thefashionfraction.com

  • Carmen
    Posted at 18:06h, 30 Oktober Antworten

    Das Fashion Camp klingt ja sehr interessant! Schade, dass Wien so weit weg ist…
    Und das mit dem hungrig sein kenne ich! Ich dachte schon ich bin die einzige und irgendwie nicht normal 😛
    xx

Post A Comment