Beauty: M.A.C Mascara Plush Lash

IMG_6058-2

Eyelashes on the left with mascara. I used one layer. | Eyelashes on the right without.

 

DE | Normalerweise benutze ich ja leidenschaftlich gerne meinen Chanel Mascara (Inimitable Intense). Da der ja aber nun recht teuer ist (ca. € 32) und ich schon öfters von diesem MAC Plush Lash gelesen hatte, wollte ich ihn dieses Mal gerne ausprobieren. So schlecht kann er ja nicht sein. Das Produkt an sich ist sehr handlich und hat kein extravagantes Design. Das gefällt mir schon mal sehr gut. Ich mag es lieber schlichter und elegant. Die Bürste ist recht dick und die Konsistenz cremig. Mein Chanel Mascara hat eine dünne Gummibürste und ich muss gestehen, dass mir das dann doch besser gefällt. Die Bürste kann die Wimpern einfach viel besser von Anfang bis in die Spitzen greifen. Die dicke Bürste ist mir ein wenig umständlich. Wobei ich schon sehe, dass sie ein wenig mehr Volumen gibt. Ist aber wirklich minimal! Die Gummibürste dagegen schenkt den Wimpern unendlich Länge und dieser Effekt ist meines Erachtens viel größer. Schade, dass ich euch den Chanel gerade nicht zeigen kann. Da ich doch wieder zum Chanel wechseln werde, kommt hierzu auch noch ein Post. Zuerst wird der MAC aber geleert. Immerhin kostet er ja auch 19 € und schlecht ist er keinesfalls. Wenn ich keine Erfahrung mit Chanel oder Dior gemacht hätte, würde ich definitiv bei diesem hier bleiben. Wer keine Gummibürsten mag, dem kann ich daher auch Dior „Diorshow Black out“ empfehlen. Der steht mit Chanel fast auf gleicher Länge. Seeeehr cremig (fast schon zu sehr) und macht die Wimpern extra schwarz und voluminös.

EN | Usually I passionately use my Chanel mascara (Inimitable Intense). But since that one is quite expensive ( € 32) and I’ve already heard a lot of good things about MAC Plush Lash, I really badly wanted to try this one. I mean it can’t be too bad then! The product itself lies quite well in my hand and it also haven’t got any extravagant design. I like it more simple and classy. The brush is quite thick and the consistency seems creamy. The Chanel one has got a rubber brush that grabs the eye lashes perfectly from the beginning till the ends. The thick brush appears less handy in this case. It may give you a tiny bit more volume but I rather have endless long eyelashes then a bit more volume. (What is actually more important to you?) Since I probably switch back to the Chanel Inimitable Intense, I might write a post about that one as well. But first I’m going to finish this one here. I mean it’s not bad – not at all! – and I still paid € 19 for this one.  I just decided to stick to my old choice and go with Chanel. By the way, if you don’t like rubber brushes so much, then I can also recommend Dior „Diorshow Black out“. Great mascara, I always used it in the past. It’s extremely creamy and makes your lashes extra black. For me it was just a tiny bit too creamy (if that makes sense).

IMG_6050

Tamina

Einmal Hamburger, immer Hamburger :-) Auch wenn ich immer mal wieder für eine Weile im Ausland verschwinde, führt mein Herz mich doch immer wieder zurück in meine deutsche HafenCity. Von hier aus blogge ich über Mode, das Leben und CrossFit.

6 Comments

  • Antworten Juli 27, 2014

    lara

    hey, ich finde deinen blog wirklich super schön! ich habe jetzt auch wieder mit dem bloggen angefangen, schau doch mal vorbei! deine Lara liebt.

  • Antworten Juli 27, 2014

    Rina

    Ich beneide dich etwas, dass du bereits ‚deinen‘ Mascara gefunden hast! Ich teste mich immer noch durch..
    Generell bin ich immer begeistert von MAC Produkten. Bisher hat mich nur immer der Preis abgeschreckt, weil ich Mascara wirklich jeden Tag benutzte und der Verschleiß dann doch recht hoch ist. Langes Gelaber kurzer Sinn eigentlich: Der nächste Mascara wird einer von MAC 🙂

    Liebste Grüße,
    Rina von Adeline und Gustav

    http://adelineundgustav.blogspot.de

  • Antworten Juli 28, 2014

    Stella

    Die Mascara sieht verlockend aus!! Ich benutze meistens nicht so teure und achte dabei darauf, dass sie tierversuchsfrei sind. Dein Blog ist toll! ich freu mich, dass du vorbei gekommen bist. Wollen wir einander folgen?

    liebst

    http://www.sugarpopfashion.com

  • Antworten Juli 29, 2014

    Kathrin

    Ganz toller Review!
    Ich bin auch noch auf der Suche nach dem perfekten Mascara!
    Hab einen schönen Tag!

    <3
    http://www.getcarriedaway.net/

  • Antworten Juli 30, 2014

    fly

    Schöner Post
    mascara is so eine Sache wenn ich nicht wüsste dass sie perfekt ist würde ich nie 30 20 euro dafür ausgeben… und da das nicht rausfinden kann ich sie nich besitze werde ich mir wohl nie eine kaufen

  • Antworten Juli 31, 2014

    Nicole

    Find das Ergebnis wirklich sehr gut. 19€ ist auch noch ein erschwinglicher Preis, aber 32€ wären mir auch definitiv zu viel.

Leave a Reply