5 Wege Neid und Missgunst zu überwinden

Modeblogger-in-Hamburg-Nach-einer-Trennung-kommt-der-neuanfang_1

Was wäre, wenn wir uns anfeuern würden, anstatt anderen versuchen Steine in den Weg zu legen, damit sie einen nicht überholen.

Was wäre, wenn wir versuchen würden, uns aufrichtig für einander zu freuen und die Eifersucht hinter uns zu lassen.

Was wäre, wenn sich jeder auf seinen eigenen Fortschritt konzentrieren würde, anstatt sich andauernd mit anderen zu vergleichen.

Was wäre, wenn …

We cant live our best life if we are too busy wishing we had someone elses success

Es hat lange gedauert, bis ich das Wort „Gemeinschaft“ wirklich verstanden hatte. Im letzten Jahr habe ich viel über mich und die Menschen um mich herum gelernt. Ich habe gelernt, was es wirklich bedeutet, in einer Gemeinschaft zu sein und sich gegenseitig zu unterstützen, auch wenn man gleichzeitig Konkurrenz ist.

Gefälschtes Interesse und die Freude für andere werden im Leben durch Neid und Missgunst leider nur zu oft ausgelöst. Und dabei ruinieren wir tolle Momente und vielleicht sogar ganze Lebensabschnitte nicht nur für die anderen, sondern auch für uns selbst. Neid ist nicht nur etwas Schlechtes. Es ist menschlich, von Zeit zu Zeit Eifersucht zu verspüren. Dieses Gefühl darf uns aber nicht überkommen und uns das großartige Gefühl einer echten Gemeinschaft nehmen.

Hier sind 5 Wege, wie du Neid überwindest:

1. Aufrichtige Freude wird erwidert. Vergiss das nicht!

2. Du wirst zufriedener mit deiner Person, wenn du weißt, dass du dich wirklich für jemanden freust, obwohl du ein bisschen Neid verspürst.

3. Dinge, die deinen Neid wecken, können dich motivieren härter zu arbeiten. Nutze es!

4. Erinnere dich an deine tollen Eigenschaften und Errungenschaften im Leben, wenn du neidisch wirst!

5. Weniger Neid kommt mit mehr innerer Ruhe. Also lerne es zu ignorieren und lasse Dinge los, die du nicht kontrollieren kannst!

Tamina

Einmal Hamburger, immer Hamburger :-) Auch wenn ich immer mal wieder für eine Weile im Ausland verschwinde, führt mein Herz mich doch immer wieder zurück in meine deutsche HafenCity. Von hier aus blogge ich über Mode, das Leben und CrossFit.

1 Comment

  • Antworten November 4, 2016

    Mayra

    Love this post. Thanks for sharing!!

Leave a Reply