3 Workouts für Zuhause

Heute habe ich euch 3 Workouts für Zuhause für euch. Wenn man einen Vollzeit-Job hat oder Vollzeit studiert, schafft man es zeitlich nicht immer, den Weg zum Fitnessstudio oder zur CrossFit Box. Wenn ihr in solchen Fällen trotzdem etwas Fitness reinkriegen möchte, könnt ihr hin und wieder oder vielleicht sogar regelmäßig Workouts zuhause absolvieren. Somit braucht ihr kein Schlechtes Gewissen haben oder weniger essen, weil ihr nicht trainieren konntet, weil die Zeit einfach zu knapp war. 10 bis 20 Minuten kann man zuhause eigentlich immer entbehren, wenn man es wirklich möchte.

Hier sind ein paar Workouts, die ich so zuhause machen würde, um meine Muskeln und Fettspeicher etwas zu beanspruchen.

AMRAP (as many reps as possible) in 10 Minuten
5 Push-ups
10 One Leg Squats/Pistol Squats
15 Double-Dumbbell Cleans

EMOM (every minute on the minute) 20 Minuten
Minute 1: 20 Butterfly Sit-ups
Minute 2: 10-12 Burpees
Minute 3: 20 Dumbbell Push-Press (10 each arm)
Minute 4: 20 Air Squats

EMOM (every minute on the minute) 15 Minuten
Minute 1: 20 Dumbbell Clean & Jerks (10 each arm)
Minute 2: 20 Dumbbell Overhead Lunge (10 each arm)
Minute 3: 20 Dumbbell Bend-over Row (10 each arm)

Ich habe in jedem Workout Kurzhanteln (Dumbbells) eingebunden. Sie sind ein effektives Tool, um auch zuhause mit Gewichten zu trainieren und werden in CrossFit immer beliebter. Es lohnt sich also sich ein Paar mit gleichen Gewicht oder zwei unterschiedliche Gewichte anzuschaffen. Kurzhanteln könnt ihr übrigens ganz einfach im Internet bestellen. Unterschiedliche Anbieter wie zum Beispiel Gorillasports bieten mittlerweile eine große Auswahl an Kurzhanteln an.

Tamina

Einmal Hamburger, immer Hamburger :-) Auch wenn ich immer mal wieder für eine Weile im Ausland verschwinde, führt mein Herz mich doch immer wieder zurück in meine deutsche HafenCity. Von hier aus blogge ich über Mode, das Leben und CrossFit.

Be first to comment